headpix

 

Unterrichtmaterial zur Auffrischung während der erzwungenermaßen dienstfreien Zeit.

Wen`s interessiert, der kann auch mal `n bissl die Themen der Vor-Corona-Zeit durchgehen. Die stehen dann noch weiter unten. Viel Spaß!

(Bilder haben nur Symbolcharakter!)

FwDV 3 – Einheiten im Löscheinsatz - Aufgaben der Gruppe

Die Gruppe ist die taktische Grundeinheit zum Abarbeiten von Einsätzen der Feuerwehr und besteht aus dem Gruppenführer, einem Maschinisten, einem Melder, sowie den drei Trupps: Angriffstrupp, Wassertrupp und Schlauchtrupp.

     
Bild

Der Melder


übernimmt befohlene Aufgaben; beispielsweise bei der Lagefeststellung, beim In-Stellung-Bringen der Steckleiter, beim Betreuen von Personen, bei der Informationsübertragung.

 
Bild

Der Maschinist

ist Fahrer und bedient die Feuerlöschkreiselpumpe sowie die im Löschfahrzeug  eingebauten Aggregate. Er sichert sofort die Einsatzstelle mit Warnblinkanlage, Fahrlicht  und  blauem Blinklicht. Er unterstützt bei der Entnahme der Geräte, ist für die ordnungsgemäße Verlastung der Geräte verantwortlich und meldet Mängel an den Einsatzmitteln dem Einheitsführer. Der Maschinist unterstützt beim Aufbau der Wasserversorgung und auf Befehl bei der Atemschutzüberwachung.

     
Bild Bild

Der Angriffstrupp

rettet; insbesondere aus Bereichen, die nur mit Atemschutzgeräten betreten werden können. Er nimmt in der Regel das erste einzusetzende Strahlrohr vor.
Der Angriffstrupp setzt den Verteiler.
Er verlegt seine Schlauchleitung, sofern kein Schlauchtrupp zur Unterstützung bereit steht.

 
Bild Bild

Der Wassertrupp

rettet; bringt auf Befehl tragbare Leitern in Stellung, stellt die Wasserversorgung vom Löschfahrzeug zum Verteiler und zwischen Löschfahrzeug und Wasserentnahmestelle her. Er kuppelt den Verteiler an die
B-Schlauchleitung an. Danach wird er beim Atemschutzeinsatz Sicherheitstrupp oder übernimmt andere Aufgaben.

 
Bild Bild

Der Schlauchtrupp

rettet; stellt für vorgehende Trupps die Wasserversorgung  zwischen Strahlrohr und Verteiler her.
Er bringt auf Befehl tragbare Leitern in Stellung und führt weitere Tätigkeiten durch, beispielsweise bedient er den Verteiler, bringt zusätzliche Geräte zum Einsatz (Sprungpolster, Beleuchtungsgerät, Be- und Entlüf- tungsgerät, Sanitätsgerät, usw.).

 
Bild

Der Gruppenführer

führt seine taktische Einheit.
Er ist an keinen bestimmten Platz gebunden. Er ist für die Sicherheit der Mannschaft verantwortlich. Er bestimmt die Fahrzeugaufstellung und gegebenenfalls den Standort der Tragkraftspritze.


Fehlen zunächst Einsatzkräfte innerhalb der Gruppe oder handelt es sich um den Einsatz einer Staffel oder eines selbstständigen Trupps, müssen einzelne Aufgaben von den anderen Einsatzkräften übernommen werden!
 

FwDV 3 – Einheiten im Löscheinsatz - Aufgaben der Staffel

Die Staffel ist bei vielen Feuerwehren in der Praxis oftmals die tatsächlich eingesetzte taktische Grundeinheit. Sie besteht aus einem Staffelführer, der die Ausbildung eines Gruppenführers benötigt, einem Maschinisten, sowie Angriffstrupp und Wassertrupp.

 
bild

Der Maschinist

ist Fahrer und bedient die Feuerlöschkreiselpumpe sowie die im Löschfahrzeug  eingebauten Aggregate. Er sichert sofort die Einsatzstelle mit Warnblinkanlage, Fahrlicht  und  blauem Blinklicht. Er unterstützt bei der Entnahme der Geräte, ist für die ordnungsgemäße Verlastung der Geräte verantwortlich und meldet Mängel an den Einsatzmitteln dem Einheitsführer. Der Maschinist unterstützt beim Aufbau der Wasserversorgung und auf Befehl bei der Atemschutzüberwachung.

     
bild bild

Der Angriffstrupp

rettet; er nimmt das erste einzusetzende Strahlrohr vor.
Der Angriffstrupp setzt den Verteiler.
Er verlegt seine Schlauchleitung.

 
bild bild

Der Wassertrupp

rettet; bringt auf Befehl tragbare Leitern in Stellung, stellt die Wasserversorgung vom Löschfahrzeug zum Verteiler und her. Danach wird er zweiter Angriffstrupp.

 
bild

Der Staffelführer

führt seine taktische Einheit.
Er ist an keinen bestimmten Platz gebunden. Er ist für die Sicherheit der Mannschaft verantwortlich. Er bestimmt die Fahrzeugaufstellung und gegebenenfalls den Standort der Tragkraftspritze.


 
   
Unterrichtsmaterial Jugendfeuerwehr aus dem I. Quartal 2020
   
   
Pictogramm
Fahrzeugkunde
   
pdf
Fragebogen, hier spezifisch die Fahrzeuge des Standortes, zum Download.
pdf
Antworten als Vergleichsmöglichkeit oder zum schummeln.
   
Picto
Wasserführende Armaturen
   
pdf
Löschgeräte, Schläuche und Armaturen
   
   
Pictogramm
Wettbewerbe
   
pdf
Knotenwettkampf, Knoten und Stiche der Feuerwehr
pdf
Jugendflamme Stufe II Lehrunterlage